Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freestyle BDSM Play-Night-Party

7. März um 19:00 Uhr

All Styles welcome!

Das Konzept und Information zur Veranstaltung:

Erlebt einen intensiv-lustvollen Partyabend ganz im Zeichen des BDSM.
Die Veranstaltung richtet sich an alle BDSM-Begeisterten jeglichen Couleurs.

Getreu dem Motto „All Styles welcome!“ sind alle Neigungsrichtungen herzlich eingeladen, d.h. der Focus liegt nicht speziell auf einzelnen Nischen und / oder Neigungen eines bestimmten Fetisch.

Egal ob jung, mitten im Leben oder im besten Alter, ob Anfänger, Kenner oder „Profi“  – Ihr habt die Möglichkeit, Eure Begierden frank und frei auszuleben und nach Herzenslust zu praktizieren.

Der BMH Event-Club gibt Euch hierzu ungestört Gelegenheit:
Ein ereignisreicher und spielfreudiger Abend.

Das Spiel genießen. Kommunikative Gespräche unter Gleichgesinnten. Neue Kontakte kennenlernen und knüpfen, Freundschaften pflegen. Top BDSM-Ausstattung. Alle Playrooms sind geöffnet.

Der Abend und die Nacht finden in einem erotischen und zugleich entspannten Rahmen statt. Um die spielintensive Stimmung der Gäste zu fördern und zu berücksichtigen, verzichten wir bewusst auf laute Diskomusik, Laser- und Lichtshows,  oder moderierte (Party)Stimmung.

Anfänger und noch etwas unsichere Gäste sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen. Bei Bedarf stehen Euch erfahrene Gleichgesinnte zur Seite und geleiten Euch durch den Abend und unvergessliche Stunden.

Um Euch die Kontaktaufnahme und das Kennenlernen untereinander zu erleichtern, können sich alle submissiven Gäste freiwillig für die „Bändchen-Option“ entscheiden. Alle die ein Bändchen am Armgelenk tragen signalisieren damit, dass sie gerne von dominanten Gästen angesprochen werden wollen und Interesse an einem BDSM-Spiel haben. Ein Bändchen erhaltet ihr optional am Einlass.

Ein besonderes Highlight wird ca. gegen 21.30 Uhr auf der Bühne oder in einem der größeren Spielzimmer stattfinden. Die Delinquentin „sk2112“ wird durch ihren Herrn öffentlich vorgeführt und streng bestraft.

Für weitere Gäste (männlich oder weiblich) stehen im Anschluss eine erfahrene Femdom und ein strenger Dom zur Verfügung.
Du bist submissiver Gast und möchtest Dich gerne in diesem Rahmen ausleben, Deine Grenzen kennenlernen, Erfahrungen sammeln, genießt es öffentlich vorgeführt, bespielt, bestraft oder  gezüchtigt zu werden?
Bei Interesse kannst Du Dich einfach vorab per Clubmail melden, ggf. kann so im Vorlauf der Veranstaltung Kontakt zu den Akteuren hergestellt werden.  Bitte gib hierbei auch Deine individuellen Neigung und Vorstellungen bekannt.

 

Die „Freestyle BDSM Play-Night” im Detail:

Ein paar Worte vorab – von der ursprünglichen Idee bis hin zum Konzept als Rahmen für diesen Abend:

Nach mehrfachen Anregungen von Stammgästen auf diversen Veranstaltungen im BMH-Eventclub ergab sich in Gesprächen die Idee: „Back to the Roots“:

Eine reine Playparty ohne viel Drumherum. Stattdessen: Meet & Greet, just play!

„Sich in Ruhe fallen lassen können, dem Spiel hingeben“ – das ist das Motto dieser Veranstaltung.

Umkleide mit abschließbaren Spinden und ein großzügiger Sanitärbereich sind natürlich vorhanden, eine Auswahl an Hygieneartikeln und Handtücher werden zur freien Nutzung bereitgestellt.

Bitte beachtet: Die Teilnehmerzahl wird streng begrenzt. Somit hat jeder die Möglichkeit die Playrooms und die gegebenen Möglichkeiten in Ruhe und ohne Gedrängel zu nutzen.

Es empfiehlt sich daher eine zügige Anmeldung zur Veranstaltung.

Ablauf der Veranstaltung:

Einlass ist ab 19.00 Uhr

Beginn der Party um 19.30 Uhr

Buffeteröffnung um 20.00 Uhr.

Vorführung / öffentliche „Züchtigung“  um ca. 21.30 Uhr

Diverse Leckereien und Snacks in der Lounge ab ca. 22.30 Uhr

Ende ca. gegen 03.00 Uhr

 

Getränke und Verpflegung:

All inclusive!

Essen und eine gut sortierte Auswahl an alkoholfreien sowie alkoholischen Getränken bekommt Ihr an der Bar in der Lounge (Spirituosen sind exklusive!).

 

Spielregeln:

Es ist alles erlaubt, soweit Eure Praktiken einvernehmlich und im gesetzlichen Rahmen stattfinden. Lasst unter Gleichgesinnten Eurer Lust und Spielfreude freien Lauf.

Respekt und Toleranz sind Grundvoraussetzung, aber dies sollte eigentlich selbstverständlich sein. „Nicht jeder mag alles im BDSM“!

So sollte es auch ebenso verständlich sein, dass für einige BDSMler Sex ebenso zur Spielart des BDSM gehört. Auch dies sollte akzeptiert werden.

Wir, die Veranstalter, wünschen uns und allen Gästen einen entspannten Abend, an dem das Fallenlassen-Können, egal auf welcher „Seite“ (ob DOM oder SUB), höchste Priorität genießen sollte.

Macht diesen Abend wirklich zu einem Unvergesslichen – für uns alle gemeinsam, aber in erster Linie für Euch selbst. Denn gerade Ihr erweckt dieses Event durch Eure Anwesenheit, Spielfreude und der Lust am Experiment zum Leben!

 

Übernachtung:

In der näheren Umgebung finden sich zahlreiche Hotels. Ihr könnt gerne eine Hotelliste bei uns anfordern.

Zielgruppe

Es sind alle BDSM und Fetisch-Begeisterte angesprochen, in allen Konstellationen:

– Femdoms

– Doms

– Subs

– Dom/Sub

– Femdom/Sub

– Switcher

– Petplay

– O’s

– SklavInnen

– Paare

– Singles

– Sadisten

– Masochisten

– etc.

Die Veranstalter achten darauf, dass sich das Verhältnis zwischen Singles und Paaren ausgewogen gestaltet, d.h. es handelt sich hierbei nicht um eine HÜ-Veranstaltung oder einen „Gaffer-Abend“. Allein das Konzept der Spielparty wird im Vordergrund stehen.

Dresscode

Im Sinne aller Gäste setzen wir ein gepflegtes und zum Abend passendes Erscheinungsbild voraus:

– Erotik-Style, sexy frivol, Fantasy

– Stilvolle Abendgarderobe

– Lack, Leder, Latex

– Dessous

– … oder einfach nackt.

Unerwünscht und von der Veranstaltung ausgeschlossen sind „Swinger-Outfit“ und normale Straßen- bzw. Freizeitkleidung!

 

Details

Datum:
7. März
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

BMH Event Club
Harthauer Weg 6
Crimmitschau, Sachsen 08451 Deutschland
Telefon:
+49 3762-94600
Website:
http://www.bmh-event-club.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.