Clubregeln

Einlass erst ab 18 Jahren.

Die Nutzung der Spielgeräte im BMH und auch der selbst mitgebrachten Spielsachen und Geräte geschieht auf eigene Gefahr. Unser Team ist gerne bei der Bedienung unbekannter Gerätschaften im BMH behilflich.

Spielenden Gästen ist mit dem nötigen Respekt zu begegnen, eine geschlossene Tür oder ein Vorhang sind tabu.

Wir lehnen jede Art von Gewalt und Körperverletzung ab.

Gebt HIV und andere Viren keine Chance, Kondome liegen überall bereit.

Es versteht sich von selbst, dass für gebrauchte Kondome und Handtücher, die dafür vorgesehenen Behältnisse genutzt werden.

Gläser und Flaschen gehören, wegen der Verletzungsgefahr, nicht in die Spielräume.

Das Rauchen ist ausschließlich im dafür vorgesehenen Raum gestattet.

Die Einnahme von Drogen in jeder Form führt zum sofortigen Hausverbot.

Körperpflege sollte für alle Gäste eine Selbstverständlichkeit sein und ein angenehmer Duft ist anregend.

Betrunkene sowie ungepflegte Personen sind bei uns fehl am Platze und haben keinen Zutritt.

Auch wenn High-Heels sehr sexy sind, gehören sie nicht auf die Spielwiesen und Sitzmöbel, weil löchriges Inventar unsexy ist.

Prostitution jeder Art ist verboten.

Aus Diskretionsgründen ist das Fotografieren untersagt. Handys und Fotoapparte gehören nicht in den Club.

Keine Haftung für Garderobe.

Wer sich nicht an die Regeln hält, wird des Hauses verwiesen – ohne Erstattung des Eintrittsgeldes.

Ein paar Worte in eigener Sache:
Auch wir sind nicht unfehlbar und sollte irgend etwas nicht in Ordnung sein, so lasst uns dies bitte wissen, denn wir sehen nicht alles und können nicht überall geichzeitig sein. DANKE!